Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und Dienstleistungen.
Um Ihnen ein gutes Gefühl im Hinblick auf den Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu geben, machen wir für Sie transparent, was mit den personenbezogenen Daten geschieht und welche Sicherheitsmaßnahmen von unserer Seite getroffen werden, um Ihre Daten zu schützen.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist

Anja Beuttenmüller-Gärtner
Koppentalstr. 18
70192 Stuttgart

E-Mail: info@badkultur.de

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

BADkultur nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandelt diese selbstverständlich vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG), sowie den Inhalten dieser Datenschutzerklärung.
Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet wird und welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
Personenbezogene Daten werden im Rahmen der zu Verfügung gestellten Dienste nur im notwendigen Umfang erhoben. Generell werden personenbezogene Daten ausschließlich zu dem jeweils angegebenen Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der DS-GVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 DS-GVO.
Ich verwende Ihre Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zu Marketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann.
Ihre Einwilligung stellt ebenfalls eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift dar. Hierbei klären wir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf.

Persönliche Daten

Ein Besuch unserer Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail Adresse, Name, Anschrift, Telefon, etc.) besteht, so erfolgt dies seitens des Nutzers auf freiwilliger Basis.
Alle personenbezogenen Daten, die wir im Zuge der Nutzung unserer Website von Ihnen erhalten, werden wir nur zu dem angegebenen Zweck verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.

Ihre Rechte

Zunächst möchten  wir Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte als betroffene Person informieren.

Sie haben

– das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
– das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO),
– das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO),
– das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
– das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO),
– das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO).

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: info@badkultur.de. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Besuch meiner Internetseite

Alle Informationen, die bei der Nutzung unserer Internetseite eingeben, werden von mir zum Zweck der Abwicklung Ihrer online eingereichten Anfragen/Aufträge oder zur Beantwortung Ihrer Anfragen sowie zur Verbesserung der Services erhoben, verarbeitet und genutzt (z. B. Kontaktaufnahme, Kundenbetreuung, Auftragsausführung, bei Teilnahme an einem Newsletter, usw.).

Mit der Eingabe Ihrer Daten/Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) in den Formularfeldern geben Sie mir Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zum o.g. Zweck.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste. Diese Dienstleister erhalten nur die Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Darüber hinaus sind die externen Dienstleister verpflichtet, die Informationen gem. dieser Datenschutzerklärung sowie den jeweils gültigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (insb. DS-GVO, BDSG) zu behandeln.

Gegenüber staatlichen Stellen legen wir Informationen nur dann offen, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Email

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden diese Daten gespeichert. Im Falle eines Auftrages werden diese Daten wie Handelsbriefe aufbewahrt und entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten verwahrt. Diese Angaben sind vor unberechtigter Kenntnisnahme Dritter gesichert, allerdings beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

Sicherheitsgrundsätze

Wir geben keine Daten, die eine Person erkennen lassen, ohne deren ausdrückliche Zustimmung weiter.

Unterschiedliche datenschutzrechtliche Vorschriften verpflichten uns dazu, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zu treffen, um uns überlassene Daten u.a. vor Verlust und unbefugter Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen. Dabei orientieren wir uns am aktuellen Stand der Technik.

Die Sicherheitslevels werden laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Soweit unsere Online-Angebote auch Verlinkungen zu anderen Anbietern beinhalten, wählen wir diese sorgfältig aus. Dennoch können wir in diesen Fällen leider nicht garantieren, dass deren Datenschutz-Standards den unseren entsprechen. Verantwortlich sind die jeweiligen Betreiber.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. Briefpost), die mehr Sicherheit bieten als unverschlüsselte E-Mails.

Weitere Fragen?

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit für Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung stehen. Wenn Sie Informationen wünschen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht geben konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Auskunft wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an info@badkultur.de

Änderungen zu den Datenschutz-Richtlinien

Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um darüber auf dem Laufenden zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und diese stetig verbessern.

Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung der Besucheraktionen Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Suare, Dublin2, Ireland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem dieses durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden. 

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z.B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom-Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter 

https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product0ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren:

http://www.youronlinechoices.com/de/praeferenzmanagement/